Berufsorientierung

Berufe aktuell

Hier können sich alle Schüler der 9. + 10. Klasse und ihre Eltern über aktuelle Informationen zur Berufswahl informieren.

Es finden sich Termine, Angebote und vieles mehr auf unserer „Berufswahl-Pinnwand“:

 

  • Schulintern: Jetzt geht es los ab Klasse 8 mit der Berufwahl. Start ist die Potentialanalyse der 8. Klassen.

    Informieren Sie sich wie es weitergeht mit der angehängten Powerpoint Präsentation.
    elterninfo-stufe-8-pa-und-zukunft-der-schulformen

  • Berufswahlpässe: Diese Pässe sind schon so etabliert, dass Berufskollegs oder Firmen sich im Bewerbungsprozess später diese Pässe zeigen lassen.  Jeder Schüler muss darauf achten, dass wichtige Belege dort abgeheftet werden (Praktikumsbescheinigungen, Ergebnisse der Potentialanalyse, usw.).

  1. die wichtigsten Ausbildungskriterien:

Das Land NRW hat erstmalig einen einheitlichen und ressortübergreifenden Auftritt zur Personalgewinnung geschaffen:

Das Angebot teilt sich in vier Hauptkategorien:

  • Ausbildung beim Land
  • Studieren beim Land
  • Karriere nach dem Studium
  • Stellenmarkt NRW

http://www.karriere.nrw

 

BOCK AUF AUSBILDUNG? Bildergebnis für Stiftung 1. fc köln

WIR UNTERSTÜTZEN DICH BEI DEINER SUCHE: STIFTUNG 1.FC KÖLN                                                             

Am Dienstag,  15.01.2019 um 9:45 Uhr heißt es zum 12. Mal „ 1:0 für Deinen Ausbildungsplatz!“
im RheinEnergie STADION
. Ab sofort können für diese Veranstaltung kostenlose Eintrittskarten 
angefordert werden. 45 Unternehmen aus Köln und dem Kölner Umland werden ihr Ausbildungsplatz-
angebot präsentieren und ihre Karrieremöglichkeiten vorstellen

 

Für alle Schülerinnen und Schüler, die 2019 eine Ausbildung im Büromanagement anstreben::

Am 7.12.2018 findet der Recruiting Day im Bildungszentrum der IHK Köln, Eupener Straße 157, 50933 Köln statt.

Schüler*innen und Unternehmen lernen sich in kurzen Vorstellungsgesprächen direkt persönlich kennen. Die IHK übernimmt
im Vorfeld die Bewerberauswahl.
Interessierte können ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 28.11.2018 an recruitingday@koeln.ihk.de schicken.

Link zur Veranstaltung: https://www.ihk-koeln.de/IHK_Recruiting_Day___Kaufleute_fuer_Bueromanagement.AxCMS

Übersicht freier Ausbildungsstellen November 2018:

Wichtige Informationen:

Nach wie vor suchen wir noch Auszubildende für dieses Ausbildungsjahr. Die möglichen Ausbildungsfirmen sind über
die ganze Bezirksregierung Köln verteilt. Sollten Ihnen Schüler bekannt sein die noch dieses Jahr eine Ausbildung beginnen
wollen, würde ich Sie bitten diese über unser Angebot zu informieren und eine Bewerbung direkt an uns in Form einer E-Mail
zu richten.

Hierbei handelt es sich um folgende Ausbildungsberufe:

  • Straßenbauer/-in
  • Rohrleitungsbauer/-in
  • Kanalbauer/-in
  • Beton- und Stahlbetonbauer/-in

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Stefan Roeder

staatl. Gepr. Betriebswirt

Berufsförderungswerk der Bauindustrie NRW gGmbH

Tel: 02237 5618-34 

Fax: 02237-6969550

s.roeder@bauindustrie-nrw.de

 

Freiwilliges Soziales Jahr

freiwilligesjahr-nrw@ijgd.de

Rückfragen beantworten wir Ihnen gerne unter der: 0228-22800-22

Bundeswehr

Karrierecenter der Bundeswehr Düsseldorf
       Karriereberatungsbüro Köln

        Gereonstraße 1-3
        50670 Köln
        1. Etage

Wir möchten auf die Stellenausschreibung zur zivilen Berufsausbildung zum Medientechnologe (m/w) Druck
der Zentraldrruckerei des BAIUDBw in Köln-Wahn aufmerksam machen.

 

Übersicht der Informationstermine der Kölner Berufskollegs:

20160609_ArtikelHandwerksblatt IK Handwerk-1
  1. Hier ist eine Übersicht der freien Ausbildungsstellen:Infoletter Ausbildung 20171009
  2. Welche Ausbildung passt zu mir? Ausbildungsfinder online unter http://www.elementare-vielfalt.de/
  3. Auf Azubimap.de finden Schüler bundesweit freie Ausbildungs- und Praktikumsplätze in ihrer Nähe
    weitere Informationen: https://www.azubimap.de/
  4. Es gibt wieder einige ausgewählte News und Termine rund um das Thema Bildung im angehängten Newsletter.
    Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen,
    Ihr Redaktionsteam von
    www.bildung.koeln.de

Berufswahlorientierung an unserer Schule

Wir sind seit dem Jahr 2012 mit dem Gütesiegel für intensive Berufswahlförderung ausgezeichnet!!

Im Jahr 2018 haben wir durch eine Rezertifizierung mit Bravour das das Gütesiegel für weitere 5 Jahre erhalten:

 

berufswahlsiegel

An unserer Schule ist die Berufswahlvorbereitung fest im Schulprogramm verankert. Wegen der besonderen Qualität sind wir mit dem Berufswahlsiegel ausgezeichnet. Ab der Stufe 5 werden Fragen rund um Berufe immer wieder besprochen.Dazu gibt es pro Schuljahr 3 Berufsorientierungstage, die von der Stufe 5 bis zur Stufe 10 verschieden gestaltet sind. Die Unterstufe fragt nach Fähigkeiten im Haushalt, die Stufe 7 absolviert verschiedene praktische Übungen. Bei der Stufe 8 stehen die Berufsfeld-Erkundungen im Mittelpunkt, die Stufen 9 und 10 beschäftigen sich mit Fragen der Berufswahl oder der weiterführenden Schulen. Vertreter der Agentur für Arbeit, der Handwerkskammer und der Industrie- und Handelskammer sind unsere Ansprechpartner, an Elternabenden, bei Elternberatungen und Auswertungsgesprächen zur Potenzial-Analyse wird nach Wegen gesucht, die am besten zur Schülerin/zum Schüler passen. Die Zusammenarbeit mit Firmen im Umfeld und der Besuch von Ausbildungsmessen sind an unserer Schule selbstverständlich .Alle Fäden laufen bei einer eigens dazu ausgebildeten Lehrerin zusammen, die den Kontakt zu allen Beteiligten hält und regelmaessig Beratungstermine anbietet.

Im einzelnen sind die Schwerpunkte bei uns :

  • Berufswahlfragen werden ab der Stufe 5 immer wieder besprochen
  • 3 Berufsorientierungstage pro Schuljahr für alle Klassen
  • Vorbereitung, Betreuung und Auswertung des dreiwöchigen Betriebspraktikums in der Stufe 9
  • Kontinuierliches Auswerten und Dokumentieren der Begabungsschwerpunkte und der Praktika in den „Starken Seiten“ und der Berufs-Orientierungsmappe
  • In der Oberstufe Training der beruflichen Schlüsselqualifikationen durch das verpflichtende „Sozial-Kompetenztraining“ zweistündig pro Woche
  • Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit
  • Elterncafe
  • Gemeinsamer Besuch von Ausbildungsmessen
  • Beratung bei der Entscheidung für eine weiterführende Schule
 

Schauen Sie sich die weiteren Menüpunkte unserer Berufsorientierung an: